Alles, was Sie über einen Elevator Pitch wissen müssen

Lesedauer: etwa 7 Min.

Der Begriff „Elevator Pitch“ wird häufig in der Filmbranche verwendet, lässt sich aber problemlos auch auf jede andere Branche anwenden. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie einen Elevator Pitch verfassen, und geben Ihnen Tipps, wie Sie den Elevator Pitch so effektiv wie möglich gestalten.

Was ist ein Elevator Pitch?

Ein Elevator Pitch dient in erster Linie dazu, schnell die Aufmerksamkeit einer Person zu gewinnen und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Es heißt deshalb „Elevator Pitch“, weil die Präsentation besonders kurz und prägnant ist, sodass alle überzeugenden Argumente in der kurzen Zeit vorgebracht werden können, die normalerweise eine Fahrt im Aufzug (eng. Elevator) dauert. Der Elevator Pitch kommt häufig bei Networking-Veranstaltungen, Vorstellungsgesprächen, Verkaufsgesprächen, Start-up-Präsentationen oder in anderen Situationen zum Einsatz, in denen Sie in kürzester Zeit zeigen möchten, was Sie zu bieten haben.

Man geht davon aus, dass das Konzept des Elevator Pitch Anfang des 20. Jahrhunderts in den Vereinigten Staaten entstand. Da während dieser Zeit in den US-amerikanischen Großstädten immer mehr Wolkenkratzer gebaut wurden, gehörten Aufzüge zu den gängigen Beförderungsmitteln zwischen den Etagen. Geschäftsleute, insbesondere Menschen aus dem Vertrieb und Unternehmerinnen und Unternehmer, trafen während solcher Fahrten im Aufzug häufig auf andere wichtige Personen mit Entscheidungsbefugnis oder einflussreiche Persönlichkeiten der Branche und lernten so, diese Gelegenheit für eine kurze Präsentation zu nutzen.

Der Elevator Pitch ist inzwischen zu einem grundlegenden Tool in der Geschäftswelt und beim Networking geworden. Damit können Menschen effektiv vermitteln, wo ihre Stärken liegen und was sie machen, und so einen nachhaltigen Eindruck bei potenzieller Kundschaft oder Kooperationspartnern hinterlassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie sich in einem Aufzug oder in einer anderen Situation befinden, in der nur wenig Zeit zur Verfügung steht: Ein überzeugender Elevator Pitch ist für Fachleute aus den unterschiedlichsten Branchen auch heute noch äußerst hilfreich.

Wie sieht ein erfolgreicher Elevator Pitch Aufbau aus?

Ein Elevator Pitch sollte kurz sein, schnell auf den Punkt kommen und normalerweise zwischen 30 Sekunden und zwei Minuten dauern. Denken Sie daran, dass die Aufmerksamkeitsspanne der Menschen oft kurz ist. Es ist daher wichtig, sich auf das Wesentliche zu beschränken und das Ganze interessant zu gestalten. Hier ist eine allgemeine Aufschlüsselung, wie ein Elevator Pitch aufgebaut sein sollte:

Einführung (5–10 Sekunden): Beginnen Sie mit einer kurzen Vorstellung Ihrer Person, in der Sie Ihren Namen, Ihre Rolle oder Ihre Tätigkeit nennen.

Wertversprechen (20–30 Sekunden): Formulieren Sie die Kernaussage Ihrer Botschaft klar und überzeugend. Erklären Sie, welches Problem Sie lösen, was Sie anbieten oder was Sie einzigartig macht.

Beweise oder Vorteile (20–30 Sekunden): Nennen Sie wichtige Punkte oder Beispiele, die Ihr Wertversprechen untermauern. Denken Sie an besondere Leistungen, erfolgreich durchgeführte Projekte oder bekannte Firmen oder Marken, für die Sie bereits gearbeitet haben.

Handlungsaufforderung (5–10 Sekunden): Beenden Sie den Elevator Pitch mit einer klaren Handlungsaufforderung, z. B. einer Bitte um ein weiteres Treffen, dem Vorschlag, eine Demo zu zeigen, oder mit einer anderen für den Kontext angemessenen Handlung.

Vergessen Sie nicht, Ihre Zielgruppe zu erwähnen und hervorzuheben, was Sie von der Konkurrenz unterscheidet. 

AIDA-Struktur

Sie können auch die AIDA-Struktur verwenden:

  1. Achtung

Der erste Schritt besteht darin, die Aufmerksamkeit des Publikums zu gewinnen. In einer Welt, die von unzähligen Ablenkungen und einem Überfluss an Informationen geprägt ist, müssen Marketingfachleute ansprechende und überzeugende Inhalte entwickeln, um sich aus der Masse abzuheben. Verwenden Sie beispielsweise fesselnde Überschriften, eindrucksvolle Bilder oder einen originellen Einleitungssatz, der die Neugier des Publikums weckt.

  1. Interesse

Nachdem Sie die Aufmerksamkeit der Zielgruppe auf Ihrer Seite haben, müssen Sie das Interesse an dem Produkt, der Leistung oder der Botschaft wecken. Marketingfachleute müssen relevante Informationen und Vorteile nennen, die auf die Bedürfnisse, Wünsche oder Probleme der Zielgruppe abgestimmt sind. Ziel ist es, das Publikum dazu zu bringen, mehr erfahren und sich weiter mit dem Inhalt beschäftigen zu wollen.

  1. Desire (Wunsch)

Nachdem Sie das Interesse des Publikums geweckt haben, verlagert sich der Schwerpunkt darauf, den Wunsch nach dem Produkt oder der Dienstleistung zu wecken. Marketingfachleute sollten die Alleinstellungsmerkmale, Vorteile oder den Nutzen ihres Angebots hervorheben. Diese Phase zielt darauf ab, eine emotionale Reaktion oder ein Gefühl des Verlangens hervorzurufen und dem Publikum das Gefühl zu geben, dass das Produkt oder die angebotene Leistung seine Wünsche erfüllen oder seine Probleme lösen kann.

  1. Aktion

In der letzten Phase des AIDA-Modells wird das Publikum aufgefordert, aktiv zu werden. Das kann z. B. eine Handlungsaufforderung sein, mit der das Publikum zum Kauf, zur Anmeldung für einen Newsletter, zur Anforderung weiterer Informationen oder zu anderen gewünschten Aktionen aufgefordert wird. Diese Handlungsaufforderung sollte klar, überzeugend und direkt sein und dem Publikum zeigen, was die nächsten Schritte sind.

Wann sollte man einen Elevator Pitch nutzen?

Die Kunst besteht darin, einen Elevator Pitch für verschiedene Situationen vorzubereiten und ihn dann an das jeweilige Publikum und die jeweilige Situation anzupassen. Ein gut ausgearbeiteter Elevator Pitch kann ein wirkungsvolles Mittel sein, um Kontakte zu knüpfen, sich beruflich zu verbessern und effektiv Werbung für Ihr Unternehmen zu machen.

Hier sind einige typische Situationen, in denen ein Elevator Pitch nützlich ist:

Networking-Veranstaltungen

Wenn Sie an Konferenzen, Seminaren, Messen oder anderen Veranstaltungen teilnehmen, bei denen man in der Regel auf neue Menschen trifft, ist ein Elevator Pitch eine hervorragende Möglichkeit, einen bleibenden ersten Eindruck zu hinterlassen und potenzielle neue Kundschaft oder Möglichkeiten zur Zusammenarbeit zu finden.

Vorstellungsgespräche

Bei Vorstellungsgesprächen werden Sie wahrscheinlich gebeten, sich kurz vorzustellen. Ein Elevator Pitch kann Ihnen dabei helfen, Ihre Kompetenzen, Erfahrungen und Karriereziele prägnant und überzeugend zu präsentieren.

Geschäftliche Meetings

Wenn Sie ein Meeting mit potenzieller Kundschaft oder Stakeholderinnen und Stakeholdern abhalten, können Sie mit einem gut ausgearbeiteten Elevator Pitch einen schnellen Überblick über die Produkte oder Leistungen Ihres Unternehmens geben und das Interesse für ein ausführlicheres Gespräch wecken.

Unternehmerische Pitches

Angenommen, Sie haben ein eigenes Start-up und sind auf der Suche nach einer Finanzierung oder Investition. In diesem Fall ist ein Elevator Pitch oft der erste Schritt, um die Aufmerksamkeit potenzieller Investorinnen und Investoren zu wecken und sie davon zu überzeugen, mehr über Ihr Unternehmen zu erfahren.

Gesellschaftliche Treffen

Wenn Sie in zwanglosen Situationen gefragt werden, womit Sie Ihren Lebensunterhalt verdienen oder welche Interessen Sie haben, kann Ihnen ein prägnanter und ansprechender Elevator Pitch dabei helfen, Ihre Stärken und Erfolge zu präsentieren.

Begegnungen im Aufzug

Auch wenn es heutzutage nur noch selten vorkommt, gibt es immer noch das klassische Szenario, dass man eine einflussreiche Person in einem Aufzug – oder an einem anderen zufälligen Ort – trifft. Mit einem gut vorbereiteten Elevator Pitch können Sie zufällige Begegnungen mit solchen wichtigen Persönlichkeiten für sich nutzen.

Online-Plattformen

Elevator Pitches werden auch auf Social-Media-Plattformen, professionellen Networking-Websites und persönlichen Websites verwendet, um sich oder seine Marke schnell und wirkungsvoll einem breiteren Publikum vorzustellen.

Beispiele für solide Elevator Pitches

Denken Sie daran, dass Ihr Elevator Pitch einzigartig sein sollte. Diese Beispiele sollen nur zeigen, wie ein Elevator Pitch aussehen könnte:

Auf einer Networking-Veranstaltung

„Hallo, ich bin Sarah. Ich bin freiberufliche Grafikdesignerin und helfe Unternehmen dabei, ihre Marken durch beeindruckende und überzeugende Designs aufzuwerten. Ich habe mehr als fünf Jahre Erfahrung und schon mit vielen Kunden zusammengearbeitet, von kleinen Start-ups bis hin zu etablierten Unternehmen. Ich bin stolz darauf, kreative Lösungen zu entwickeln, die auch wirklich Resultate erzielen. Meine Fachgebiete sind Logo-Design, Branding und digitale Marketingmaterialien, die den Menschen im Gedächtnis bleiben. Ich würde mich freuen, mit Ihnen darüber zu sprechen, wie ich Ihren Markenauftritt verbessern und Ihnen helfen kann, sich auf dem heutigen wettbewerbsintensiven Markt abzuheben. Lassen Sie uns doch mal einen Kaffee trinken und über mögliche Ansätze sprechen!“

Ein unternehmerischer Pitch

„Ich bin Alex, Gründer von GreenTech Solutions. Unsere Mission ist es, den Zugang zu erneuerbaren Energien für jeden Haushalt und jedes Unternehmen zu revolutionieren. Unsere innovative Solarpanel-Technologie nutzt 30 % mehr Energie aus der Sonne und ist damit eine der effizientesten Lösungen auf dem Markt. Durch die Reduzierung der Energiekosten und der CO2-Bilanz schaffen wir eine grünere Zukunft für die kommenden Generationen. Wir konnten bereits wichtige Partnerschaften eingehen und unsere als Pilotprojekt getesteten ersten Installationen haben hervorragende Bewertungen für ihre Leistung und Zuverlässigkeit erhalten. Ich erkläre Ihnen gerne weitere Einzelheiten über unser Unternehmen und wie Sie mit uns gemeinsam etwas bewirken können.“

Bei einem gesellschaftlichen Treffen

„Hallo, ich bin Emily. Ich arbeite im gemeinnützigen Sektor und engagiere mich sehr im Bereich der psychischen Gesundheit und der Sensibilisierung für dieses Thema. Vor Kurzem war ich an der Gründung einer gemeinschaftlichen Initiative namens Bluesky Minds beteiligt. Wir möchten das Stigma durchbrechen, das mit psychischer Gesundheit verbunden ist, und bieten Menschen, die Hilfe benötigen, Zugang zu entsprechenden Angeboten. Wir organisieren Workshops, Selbsthilfegruppen und Informationsveranstaltungen, um das Wohlbefinden zu fördern und offene Gespräche anzuregen. Sie sind herzlich eingeladen, bei einer unserer nächsten Veranstaltungen zum Thema psychische Gesundheit dabei zu sein – nehmen Sie einfach Kontakt auf!“

Erfahren Sie, wie Sie mit Lucid Ihren Workflow verbessern können.

Mehr erfahren

About Lucidspark

Lucidspark, ein Cloud-basiertes virtuelles Whiteboard, ist eine Kernkomponente der visuellen Kooperationssuite von Lucid Software. Auf dieser hochmodernen digitalen Arbeitsfläche können Teams Brainstorming-Sessions durchführen, zusammenarbeiten und gemeinsame Ideen in umsetzbare nächste Schritte umwandeln – alles in Echtzeit. Lucid ist stolz darauf, dass Spitzenunternehmen auf der ganzen Welt seine Produkte nutzen, darunter Kunden wie Google, GE und NBC Universal sowie 99 % der Fortune 500. Lucid arbeitet mit branchenführenden Partnern wie Google, Atlassian und Microsoft zusammen. Seit seiner Gründung wurde Lucid mit zahlreichen Preisen für seine Produkte, Geschäftspraktiken und Unternehmenskultur gewürdigt. Weitere Informationen finden sie unter lucidspark.com.

Verwandte Artikel

Registrieren Sie sich für Lucidspark, um Ihre besten Ideen ans Licht zu bringen

Kostenlos registrieren

oder weiter mit

Anmelden mit GoogleAnmeldenAnmelden mit MicrosoftAnmeldenAnmelden mit SlackAnmelden

Loslegen

  • Preise
  • Einzelperson
  • Team
  • Unternehmen
  • Vertrieb kontaktieren
DatenschutzRechtlichesCookies
  • linkedin
  • twitter
  • instagram
  • facebook
  • youtube
  • glassdoor

© 2024 Lucid Software Inc.