Was ist Ressourcenplanung?

Was ist Ressourcenplanung?

Lesedauer: etwa 6 Min.

Themen:

  • Strategische Planung

Die Ressourcenplanung hilft und Managern und Teams, Projekte mit den Tools, Mitarbeitenden und dem Budget abzuschließen, mit denen sie arbeiten müssen. Diese Best Practices helfen Unternehmen dabei, ihre Anstrengungen zu fokussieren, Risiken zu managen, die Erfolgswahrscheinlichkeit zu erhöhen und zu verhindern, dass Ressourcen verschwendet werden. 

Wenn Sie das Ressourcenplanung verstehen, können Sie Ihre Projektziele erreichen. 

Definition von Ressourcenplanung

Projektressourcen müssen gemäß den Best Practices für Effizienz geplant, grafisch dargestellt, geplant und zugewiesen werden. Dieser Vorgang wird als Ressourcenplanung bezeichnet. Da Sie Ressourcen benötigen, die Sie beim Erreichen Ihrer Projektziele unterstützen, sollte die angemessene Verwaltung Ihrer Ressourcen für Ihr Team eine hohe Priorität haben. Ressourcenplanung hilft Ihnen, Ihre Ressourcen zu schonen und sie zum richtigen Zeitpunkt und in den richtigen Situationen einzusetzen. 

Vorteile der Ressourcenplanung und seine Bedeutung 

Eine proaktive Ressourcenplanung bietet viele Vorteile. Die richtige Strategie erleichtert die teamübergreifende Zusammenarbeit, rationalisiert die Abläufe Ihres Unternehmens und sorgt für mehr Transparenz. Auch die Zusammenarbeit mit anderen ist effektiver und unkomplizierter.

Ohne angemessenes Ressourcenplanung kann es sein, dass Ihrem Team zu schnell die Ressourcen ausgehen oder die Ressourcen unkoordiniert und ineffizient eingesetzt werden. 

Betrachten Sie diese Beispiele für Vorteile der Ressourcenplanung: 

Vermeiden Sie Hindernisse bei der Arbeit

Wenn Sie Ihre Ressourcen von Anfang an kennen, können Sie Probleme oft erkennen, bevor sie auftreten, und mögliche Lösungen planen. Sie können Lücken erkennen und bei Bedarf daran arbeiten, neue Ressourcen zu sichern. 

Burnout vorbeugen

Mit den richtigen Ressourcenplanungstrategien können Sie die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Ihre Ressourcen zu schnell verbraucht werden oder Sie sich zu sehr auf sie verlassen. Denken Sie zum Beispiel an Ihr Team: Durch die richtige Ressourcenverwaltung und die sorgfältige Planung der Zeitpläne der Teammitglieder können Sie sicherstellen, dass Einzelpersonen nicht überfordert oder überarbeitet werden. 

Effizienz messen 

Um effizienter zu werden, müssen Sie in der Lage sein, Ihre Ressourcenaktivitäten und -zuweisungen zu messen und zu verwalten. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, die Effizienz und Effektivität Ihres Projekts anhand ähnlicher Projekte, früherer Leistungen und Ihrer Erwartungen zu messen. 

Schaffen Sie Transparenz

Sie können Ihre Ressourcenplanungsinformationen mit anderen Teams in Ihrer Organisation teilen, um Transparenz zu schaffen und ihnen dabei zu helfen, ihre Projekte parallel zu Ihren eigenen zu planen. Wenn Sie über gemeinsame Ressourcen verfügen, können Sie auf diese Weise alle sicherstellen, dass Ihre Projekte über das verfügen, was sie für den Erfolg benötigen. Nehmen wir an, Ihr Projekt und ein anderes internes Projekt benötigen beide den Input desselben Fachexperten (KMU). Mithilfe der Ressourcenplanung können Sie Ihre Arbeit mit dem KMU und dem anderen Team koordinieren, sodass Sie beide effizient mit dem KMU zusammenarbeiten können. 

Dank Ressourcenplanungstechniken können das Projektmanagement und seine Teams die Ressourcennutzung während des gesamten Projekts überwachen und anpassen. 

Welche Ressourcenplanungstechniken gibt es?

Ressourcenzuteilung

Wenn und Projektmanager Ressourcen zur Verwendung in Projekten zuweisen, spricht man von Ressourcenzuweisung. Dieser Prozess stellt sicher, dass Ressourcen effizient und für Aufgaben mit höchster Priorität genutzt werden. Mithilfe detaillierter Berichte zur Nachverfolgung verfügbarer Ressourcen können und Manager verhindern, dass Projekte das Budget überschreiten oder Verzögerungen erleiden.  

Ressourcennivellierung

Beim Ressourcennivellierung wird nach Ressourcen gesucht, die derzeit nicht in vollem Umfang genutzt werden, sodass die Organisation Wege finden kann, sie effektiver zu nutzen. Beim Leveling kann es beispielsweise darum gehen, Teamabonnements zu identifizieren, die selten genutzt werden. Sie können die Abonnements ändern, die vorhandenen Ressourcen nutzen oder diese Ressourcen anderen Teams neu zuweisen. 

Ressourcennutzung

Die Produktivität der für ein Projekt aufgewendeten Zeit ist für den Gesamterfolg des Teams von entscheidender Bedeutung. Daher ist die Verfolgung und Verwaltung dieser Zeit von entscheidender Bedeutung. Die Ressourcennutzung könnte als die Zeit charakterisiert werden, die das Team oder einzelne Personen mit der Arbeit an einem bestimmten Projekt verbringen. Diese Zeit kann mithilfe verschiedener Tools und Techniken auf unterschiedliche Weise verfolgt, gemessen und überwacht werden. 

Ressourcenprognose 

Ressourcenprognosen sagen voraus, wie Ihr Projekt in Zukunft Ressourcen nutzen wird und wie die Ressourcenverfügbarkeit zu diesem Zeitpunkt sein wird. An verschiedenen Meilensteinen Ihres Projekts kann es sein, dass Ihr Team unterschiedliche Ressourcenanforderungen und Zugriffsmöglichkeiten hat. 

Ressourcen- und Kapazitätsplanung 

Mithilfe der Ressourcen- und Kapazitätsplanung können Sie bestimmen, wie viel Arbeit Sie mit Ihren Ressourcen erledigen können. Sie können auch die Arbeit, die Ihnen zur Verfügung steht, sowie die Ressourcen, die Sie für diese Arbeit einsetzen können, planen, um den Zeitplan und die Erwartungen realistisch zu verwalten. 

Ressourcenplanungsfähigkeiten für Manager

Jeder Führungskraft kann von der richtigen Kombination an Ressourcenplanungsähigkeiten profitieren. Obwohl diese Fähigkeiten für einige Manager selbstverständlich sind, müssen andere möglicherweise üben und sich aktiv Wissen über Ressourcenplanung durch Schulungen und kontinuierliche Lernmöglichkeiten aneignen. 

Diese Ressourcenplanungsfähigkeiten sind für heutige Ressourcen- und Projektmanager wertvoll: 

  • Abteilungsübergreifende Zusammenarbeit: Manager müssen bereit sein, eng mit anderen innerhalb und außerhalb der Organisation zusammenzuarbeiten. Wenn die Kommunikation mit anderen Teams eingeschränkt ist, wird die gemeinsame Nutzung von Ressourcen schwieriger und ineffizienter. 
  • Flexibilität und Anpassungsfähigkeit: Manager sollten auf ständige Veränderungen, neue Informationen, potenzielle Hindernisse und unvorhergesehene Störungen vorbereitet sein. Je flexibler Sie sein können, desto schneller können Sie sich anpassen, wenn etwas Unerwartetes eintritt und sich Ihr Projekt ändert. 
  • Offen für Feedback und neue Ideen: Eine aufgeschlossene Herangehensweise hilft Ihnen, neue Konzepte in Ihre Arbeit zu integrieren und Feedback von Ihrem Team, Kunden und anderen Stakeholdern anzunehmen. 
  • Nutzung von Ressourcen- und Marktdaten: Durch die Berücksichtigung von Echtzeitinformationen können Sie Ihren Ansatz an die Realitäten Ihrer Arbeitsumgebung anpassen. Ein guter Manager weiß, wie er Markt- und Branchenforschung nutzen kann, um seine Entscheidungsfindung zu beeinflussen. 
  • Nutzung von Best Practices: Jedes Projekt ist einzigartig, aber frühere Projekte und Erfahrungen können Einblicke in Ihre aktuelle Arbeit geben. Wo immer relevant, können Sie Best Practices für Ressourcen sammeln, die letztendlich für Ihr Unternehmen nützlich sein könnten. 

Ressourcenplanung Tool

Unabhängig davon, ob Sie Projektmanager oder Ressourcenmanager sind, können Sie mit den richtigen Tools Ihre Kennzahlen verfolgen und Ressourcen effektiv verwalten. Verschiedene Tools sind für unterschiedliche Zwecke hilfreich – die Art der von Ihnen verwalteten Ressource kann sich auf die von Ihnen verwendete Software auswirken. Einige All-in-one-Ressourcenplanungssysteme eignen sich möglicherweise für Ihre Branche und die spezifischen Anforderungen Ihres Projekts. Zu den potenziellen Tools gehören:

  1. Projektmanagement Software: Wenn Sie ein Projektmanager sind, hilft es Ihrem Team, bei der Sache zu bleiben, wenn Sie Ziele, Ressourcenzuweisungen, Projektdetails, Aufgaben und andere Informationen griffbereit haben. Projektmanagement-Software kann Ihnen dabei helfen, Aufgaben zu verfolgen, Fortschrittsberichte bereitzustellen und zu sehen, wie Ihr Team vorankommt.
  2. Ressourcenplanung: Im Allgemeinen wird die Ressourcennutzung durch Zeit und Planung beeinflusst. Das bedeutet, dass die Möglichkeit, Ressourcen mithilfe von Software zu planen, Ihre Arbeit vereinfachen kann. Planungssoftware kann Managern dabei helfen, Aufgaben zu erledigen und Terminrisiken einzuschätzen.
  3. Personalmanagementsysteme: Personalmanagementsysteme dienen der sicheren Speicherung und Weitergabe von Personaldaten. 

Wie Sie Ihre Informationen verwalten und nutzen, wirkt sich auf den Erfolg oder Misserfolg Ihres Projekts aus. Überlegen Sie bei der Verwaltung Ihrer Ressourceninformationen, wie Sie den Zugriff auf die richtigen Daten zur richtigen Zeit sicherstellen können. 

Verbessern Sie die Ressourcenplanung in Ihrem Unternehmen 

Indem Sie Ihre Fähigkeiten in der Ressourcenplanung stärken und Best Practices befolgen, können Sie und Ihr Team die Ressourcen Ihrer Organisation nutzen, um Ihre Ziele zu erreichen. Durch das Benchmarking Ihrer Ressourcennutzung, das Finden der richtigen Ressourcenplanung Software und die Nutzung der Vorteile der Ressourcenplanung können Sie Ihr Team in die Lage versetzen, mehr zu erreichen und die Gesamtproduktivität zu steigern. 

Was ist Ressourcenplanung?

Agile Planung kann Ihnen helfen, sich besser an Änderungen im Projekt- und Ressourcenplanung anzupassen.  

Mehr erfahren

Über Lucidspark

Lucidspark, ein Cloud-basiertes virtuelles Whiteboard, ist eine Kernkomponente der visuellen Kooperationssuite von Lucid Software. Auf dieser hochmodernen digitalen Arbeitsfläche können Teams Brainstorming-Sessions durchführen, zusammenarbeiten und gemeinsame Ideen in umsetzbare nächste Schritte umwandeln – alles in Echtzeit. Lucid ist stolz darauf, dass Spitzenunternehmen auf der ganzen Welt seine Produkte nutzen, darunter Kunden wie Google, GE und NBC Universal sowie 99 % der Fortune 500. Lucid arbeitet mit branchenführenden Partnern wie Google, Atlassian und Microsoft zusammen. Seit seiner Gründung wurde Lucid mit zahlreichen Preisen für seine Produkte, Geschäftspraktiken und Unternehmenskultur gewürdigt. Weitere Informationen finden sie unter lucidspark.com.

Verwandte Artikel

  • Wann es Zeit ist die Geschäftsstrategie zu bearbeiten

    In diesem Artikel gehen wir darauf ein, wie Sie entscheiden, wann der Zeitpunkt für eine neue Geschäftsstrategie gekommen ist, sowie auf wichtige Tools, die diesen Prozess erleichtern.

  • Warum visuelle Darstellungen für adaptive Strategien entscheidend sind

    Neue Technologien, Kundenbedürfnisse und Markttrends unterliegen ständiger Veränderung. Ein adaptiver Ansatz gibt Ihnen dabei die Freiheit, Ihre Taktik jederzeit anzupassen.

Registrieren Sie sich für Lucidspark, um Ihre besten Ideen ans Licht zu bringen

Kostenlos registrieren

oder weiter mit

Anmelden mit GoogleAnmeldenAnmelden mit MicrosoftAnmeldenAnmelden mit SlackAnmelden

Mit der Registrierung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigen, dass Sie unsere Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben.

Loslegen

  • Preise
  • Einzelperson
  • Team
  • Unternehmen
  • Vertrieb kontaktieren
DatenschutzRechtlichesCookie-EinstellungenCookie-Richtlinie
  • linkedin
  • twitter
  • instagram
  • facebook
  • youtube
  • glassdoor
  • tiktok

© 2024 Lucid Software Inc.